Leute

Jubel für «The Greatest Show»

» Mehr

Regio Info

Amelia Scicolone wurde mit Förderpreis bedacht

» Mehr

Kopf der Woche

Anna Jeger

» Mehr
Aufgefallen


Vom 17. bis 24. November, 20.00 Uhr, zeigt die Theatergruppe Rampeliecht das Stück «Verruckts Gäld», eine Farce in drei Akten, in der Turnhalle Pisoni in Zuchwil. Am Sonntag 18. November, beginnt die Vorstellung bereits um 17.00 Uhr. Das Stück mit dem Originaltitel «Funny Money » handelt von einem Buchhalter, der zwei Millionen findet und damit verschwinden will – irgendwohin. Im Weg stehen nur seine widerborstige Frau, zwei Polizisten, zwei Geburtstagsgäste und ein mysteriöser Anrufer. In Verbindung mit der für eine Farce typischen absurden Ausgangslage und der ebenso typisch verrückten Entwicklung bis hin zur überraschenden Auflösung der Geschichte, werden die Lachmuskeln des Publikums von der ersten bis zur letzten Minute strapaziert. Darüber hinaus besticht die diesjährige Produktion durch die sehr differenziert herausgearbeiteten Charaktere, was vom Publikum honoriert werden dürfte. Weitere Infos: www.rampeliecht.ch.