Leute

Jubiläum und Buch-Vernissage gefeiert

» Mehr

Regio Info

Innovative Geschäftsideen prämiert

» Mehr

Kopf der Woche

Eva Finkam

» Mehr
Mit Rousseau und Molière durch die Waldegg

Dimitri Stapfer und TV-Star Stefan Gubser auf Schloss Waldegg.

Stefan Gubser, Regula Grauwiller, Dimitri Stapfer und Jürg Fankhauser kehren für zwei weitere Vorstellungen von «Rousseau im Spiegel des Molière» auf Schloss Waldegg zurück. Die vom Publikum bestens aufgenommene Inszenierung von Georg Rootering bietet heitere Einblicke in das Seelenleben zweier Individualisten.

Die drei komplett ausverkauften Vorstellungen der Inszenierung «Rousseau im Spiegel des Molière» im Januar 2019 auf Schloss Waldegg sorgten bei den Zuschauern und Zuschauerinnen für grosse Begeisterung. Stefan Gubser, Regula Grauwiller, Dimitri Stapfer und Jürg Fankhauser kehren deshalb am 31. Januar und 1. Februar (jeweils 19.30 Uhr) für zwei weitere Abende auf Schloss Waldegg zurück. Mit der szenischen Lesung «Rousseau im Spiegel des Molière» setzt sich Regisseur Georg Rootering mit Leben und Werk von Jean-Jacques Rousseau auseinander. Die Produktion knüpft an frühere Rousseauprojekte an und zeigt, dass Philosophie berühren kann und keineswegs bloss nüchterne Theorie sein muss. Die Inszenierung führt in Stationen durch verschiedene Räume von Schloss Waldegg und lässt Besucher und Besucherinnen ein besonderes Schauspiel in authentischer Umgebung erleben.