Leute

Erfolgreiches Tourismusforum

» Mehr

Regio Info

Das abgrundtief Böse grassiert in Solothurn

» Mehr

Kopf der Woche

Philipp Späti

» Mehr
Rahel Beck

Weitere Artikel

Am Montag, 17. Februar, 20.00 Uhr, steht im Naturmuseum Solothurn das Thema «Plastik kennt keine Grenzen: Zustandsbericht aus dem Meer» im Mittelpunkt. Der Vortrag von Rahel Beck, Biologin bei OceanCare, Bereich Wissenschaft und Bildung, Wädenswil, wird von der Naturforschenden Gesellschaft des Kantons Solothurn organisiert. Plastik ist überall. Seit den frühen 80er Jahren ist die Plastikverschmutzung ein Thema in der Wissenschaft. Fast täglich werden Meldungen aus Forschung und aus dem Privatsektor publiziert. Die Meldungen sind gespickt mit Wörtern wie: Makroplastik, Nanoplastik, Mikroplastikstaub, Phthalate, endokrine Disruptoren, Bioplastik, plastikessende Bakterien und Mikrogummiabrieb von Reifen. Auch Experten fällt es schwer, hier noch den Überblick zu behalten. Eintritt frei.